Author

Ben

Browsing

Seit Anfang das Monats gibt es wieder ein neues Creators Pack bei den Stock-Plattformen Artlist (Musik) und Artgrid (Videomaterial). Das Paket umfasst Templates, LUTs, Overlays, VFX, SFX und Motion Design. Insgesamt hat das Paket laut Artlist einen Wert von über 500 $. Über 250 einfach zu bedienden Motion Design Templates bündelt das Pack was insgesamt 3,18 Gigabyte umfasst. Wie die letzten Giveaways ist auch dieses Creators Pack zeitlich limitiert. Die letzten Male liefen die Angebote…

So einfach kann es gehen! Erfahrungen von meinem Wordpress-Umzug mit Raidboxes. Ich habe mir mit diesem Projekt auch vorgenommen, mal endlich mein über die letzten Jahre angesammeltes Know-How irgendwo zu sammeln und zu verschriftlichen. In der Hoffnung, dass vielleicht auch jemand anderes davon noch profitieren kann. Eins dieser Themen, die außerhalb von Instagram und Co. immer Bestand haben werden, ist die Frage:“Wie baue ich mir eine Website für mein Projekt oder Blog?“. Ich für meinen…

Eigentlich war ich immer großer Bargeld Fan. Ich mag den Bezug zum Geld, den man dadurch hat. Seitdem ich allerdings Car2Go und MyTaxi für mich entdeckt habe, ist es mit der Bargeld Liebe etwas vorbei. Gefühlt war ich sowieso einer der letzten meiner Generation, der auf’s Bargeld geschworen hat. Eine Erfahrung, die ich aus den letzten Veranstaltungen mitgenommen habe, ist auch die Gewissheit, dass PayPal noch gar nicht so verbreitet ist, wie es sein sollte. Zwar…

10 sehr gute Gründe für Dein Wordpress Hosting bei Raidboxes. Wie schon in meinem letzten Beitrag zu Raidboxes und unserem sehr entspannten Wordpress-Umzug zu dem Hoster aus Münster erwähnt, habe ich in meiner Wordpress Historie schon einige Hoster durch. Vielleicht sogar alle. Was bei Help99 begann und zu einem eigenen Server wurde, führte ich die letzten Jahre bei All-Inkl. fort. Warum wir jetzt mit Waste A Moment zu Raidboxes gegangen sind, wollen wir Dir heute…

Das Kindle. Es ist eins der wenigen Themen, wo Johanna und ich meinungstechnisch gar nicht auf einen Nenner kommen. Johanna liest gerne und viel. Am liebsten in Englisch. In erster Linie Romane. Ich hingegen lese zwar den ganzen Tag, aber ungern Bücher oder Romane. Das war schon immer so. Ich komme vielleicht mit meinen 30 Jahren auf maximal 10 gelesene Bücher, wenn ich alle Zwangslesungen aus der Schulzeit abziehe. Und wenn ich mich mal hinsetze,…

Ja, ich habe es wirklich getan. Obwohl ich dieses kleine Apple Produkt die letzten Jahre immer stark belächelt habe, habe ich mir jetzt zum Release der 6. Generation tatsächlich eine Apple Watch gegönnt. Warum genau? Das weiß ich auch noch nicht. Hin und wieder hatte ich mit diesem technischen Gadget geliebäugelt, als mir dann auffiel, dass ich für meinen Wahoo Kickr eigentlich noch einen Herzfrequenz-Messer benötige, griff ich zur Apple Watch. Aus finanzieller Sicht ein…

Auf der Suche nach einer geeigneten Tischleuchte, die auch für den Außenbereich verwendbar ist, bin ich kürzlich über die Tischleuchte Tjoepke von Fatboy gestolpert und habe nach kurzer Überlegung zugeschlagen. Nach den ersten Anwendungen bin ich bereits begeistern und auch ein bisschen verliebt in das minimalistische Design der LED-Outdoor Leuchte mit ihrem Röhrendesign. Schönes Licht ist wichtig. Nicht nur für mich und meine Fotografie, sondern eben auch für das gesellschaftliche Miteinander. Was gibt‘ es schließlich…

So sah er aus, mein Schreibtisch im Jahr 2015. Genauer im April 2015. In meinem Archiv bin ich in letzter Zeit immer mal wieder über Momentaufnahmen meiner jeweiligen Arbeitssituation und Workstations in den letzten Jahren gestolpert. Irgendwie hat das Bloggen es so mit sich gebracht, dass ich zufällig aus fast jedem Jahr eine kleine Momentaufnahme habe. Ich erinner mich noch daran, wie vor einigen Jahren „Workstations“ durch die Blogsphäre trieben. Heute gibt’s ähnliches noch bei…

Die Pflege eines Fahrtenbuchs ist so eine Sache. Es ist nicht die schönste Aufgabe im Leben eines Freiberuflers, kann gut gepflegt aber sehr viel Arbeit, Zeit und Geld sparen. Vor allem für den Freelancer, der mit seinem Privat-PKW fährt und zusätzlich aber auch vielleicht mit einem eigenen Geschäftsfahrzeug. Meine Lösung: Vimcar, aber fangen wir erstmal von vorne an. Ich hatte in den letzten Jahren ein paar Apps ausprobiert und auch das ein oder andere App Abo…

Warum ich nach so vielen Jahren von YOAST zum RankMath SEO Plugin gewechselt bin, erfährt ihr in diesem Blogpost. Im Volksmund heißt es gerne „Never Change a running system“. Und da ist was dran. Warum etwas ändern, wenn es funktioniert. Trotzdem bin ich letztes Jahr vom Yoast Seo Plugin zu RankMath gewechselt. Warum, will ich euch heute in diesem Blogpost erklären. Ich könnte mir in Zukunft vorstellen noch mehr über RankMath und meine Erfahrungen hier…